Datenschutzerklärung

Stand März 2021

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie folgende Rechte den deutschen Gesetzen entsprechend ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO)

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

1. Wer ist für die personenbezogenen Daten verantwortlich?

FocusCura B.V. ist ein niederländisches Unternehmen. Unsere Geschäftsaktivitäten finden im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) statt, und sofern nicht anders angegeben, speichern wir unsere Daten auf Servern im EWR.

Diese Datenschutzerklärung fasst zusammen, wann und wie Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit Ihrem Zugriff auf und Ihrer Nutzung unserer Anwendungen, Websites und jeglicher Funktionen, Software und Dienste, die über die Anwendungen und die Website bereitgestellt werden (der "Dienst"), erfasst, verwendet, geschützt und offengelegt werden.

2. Allgemein

Wir behalten uns das Recht vor, die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zu ändern. Sollten wir Änderungen an der Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie darüber informieren. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig über die aktuelle Version der Datenschutzerklärung zu informieren.

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir, für welche Zwecke und wie lange?

Personenbezogene Daten können auf verschiedene Weise erhoben werden, wenn Sie den Dienst nutzen. Im Anhang finden Sie eine Übersicht über die Informationen, die alle an die FocusCura-Gruppe angeschlossenen Unternehmen sammeln können. Je nach Service wird angegeben, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder verarbeitet werden können. Außerdem wird unterschieden zwischen den Daten, die wir von Kunden verarbeiten, und Daten von Pflegefachkräften, die den Service in Anspruch nehmen. Die Übersicht zeigt, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck, auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung erfolgt und wie lange die personenbezogenen Daten gespeichert werden.

Wenn Sie FocusCura Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch FocusCura in anderer Weise widersprechen, kann dies dazu führen, dass Sie in der Nutzung des Dienstes behindert werden. Nachfolgend finden Sie eine Erläuterung der Folgen einer Nichtbereitstellung oder eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten je Verarbeitungsgrundlage. Welche personenbezogenen Daten unter welche Verarbeitungsgrundlage fallen, finden Sie pro Dienst im Anhang.

3.1 Verarbeitung auf der Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung von FocusCura:

Wir sind berechtigt, Ihren Zugang zum Dienst zu sperren oder einzuschränken, und wir behalten uns das Recht vor, den Vertrag in Übereinstimmung mit unseren Bedingungen zu kündigen. Die in diesem Abschnitt genannten personenbezogenen Daten sind erforderlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

3.2 Verarbeitung, die für die Erfüllung des Vertrages notwendig ist:

Sie können an der Nutzung des Dienstes gehindert werden, der Dienst kann nicht richtig funktionieren.

Wir sind berechtigt, Ihren Zugang zum Dienst zu sperren oder einzuschränken, und wir behalten uns das Recht vor, den Vertrag in Übereinstimmung mit unseren Bedingungen zu kündigen. Die in diesem Abschnitt aufgeführten personenbezogenen Daten sind erforderlich, damit der Dienst funktioniert oder ordnungsgemäß ausgeführt werden kann.

3.3 Die Verarbeitung ist für die berechtigten Interessen von FocusCura erforderlich:

Wir sind berechtigt, Ihren Zugang zum Dienst zu sperren oder einzuschränken, und wir behalten uns das Recht vor, den Vertrag in Übereinstimmung mit unseren Bedingungen zu kündigen. Die in diesem Abschnitt genannten personenbezogenen Daten sind erforderlich, um die berechtigten Interessen von FocusCura zu befriedigen und um Missbrauch des Dienstes und Sicherheitsvorfälle zu verhindern.

3.4 Verarbeitung, für die Ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich ist:

Grundsätzlich werden Sie nicht an der Nutzung des Dienstes gehindert. Die Verweigerung oder der Entzug der Erlaubnis hat keine negativen Auswirkungen auf Ihre Nutzung des Dienstes. Dies ist bei der Nutzung des Dienstes "cVitals" anders. Es kann sein, dass Sie bei der Nutzung des Dienstes cVitals behindert werden, es ist möglich, dass die cVitals nicht richtig funktioniert. Die in diesem Abschnitt genannten personenbezogenen Daten sind für die Funktion bzw. Leistung des cVitals erforderlich. Da es sich jedoch um sensible personenbezogene Daten handelt, ist Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erforderlich.

3.5 Verarbeitung, für die Ihre Zustimmung erforderlich ist:

Sie werden nicht an der Nutzung des Dienstes gehindert. Die Verweigerung oder der Widerruf der Zustimmung hat keine nachteiligen Auswirkungen auf Ihre Nutzung des Dienstes.

Anhang 1: Verarbeitungsvorgänge für cAlarm.

Anhang 2: Verarbeitungsvorgänge für cKey.

Anhang 3: Verarbeitungsvorgänge für cContact, cVitals & cMed Plus.

Anhang 4: sonstige Verarbeitung (z. B. wenn ein Dienst nicht gekauft wird).

4. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, beschreiben, verkaufen oder handeln wir die personenbezogenen Daten unserer Besucher und Nutzer nicht an Dritte.

4.1 Weitergabe an Dritte

Wir können Dritte, wie z. B. Hosting-Provider, einbeziehen, um uns bei der Bereitstellung des Dienstes zu unterstützen. Diese Dritten können Ihre personenbezogenen Daten in ihrer Rolle bei der Bereitstellung des Dienstes verarbeiten. Solche Dritte werden im Folgenden als "Dritte" bezeichnet. Wir schließen Verarbeitungsverträge mit diesen Verarbeitern ab.

Wir verwenden die folgende Software von Drittanbieter:

  • Analysesoftware (Cookies), um unsere Dienste zu verbessern, wie z.B. das datenschutzfreundliche Google Analytics und Hotjar;
  • analytische Software (Cookies), um Ihnen gezielte Angebote von FocusCura zu Marketingzwecken zu machen;
  • Cloud-Dienste;
  • Hosting-Anbieter;
  • Anbieter von E-Mail-Diensten;
  • Anbieter von Diensten zur Erhebung von Gesundheitsdaten;
  • Anbieter von Diensten für die Verwaltung von Kunden- und Benutzerinformationen;
  • Anbieter für Videoanrufe;
  • Anbieter von Push-Benachrichtigungen.

In bestimmten Fällen kann der Dritte Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag erheben. Wir weisen die Drittanbieter darauf hin, dass sie die personenbezogenen Daten, die sie von uns erhalten, nicht verwenden dürfen, es sei denn, sie sind für die Erbringung des Dienstes erforderlich. Wir sind nicht verantwortlich für zusätzliche Informationen, die Sie den Drittanbietern direkt zur Verfügung stellen.

Sie müssen sich über den Dritten und sein Unternehmen erkundigen, bevor Sie personenbezogene Daten an solche Dritte weitergeben. Einige der von FocusCura für Marketingzwecke, die E-Mail-Dienste von FocusCura, die Verwaltung von Kunden- und Nutzerinformationen und die Bereitstellung von Videoanrufen eingesetzten Dritten speichern personenbezogene Daten außerhalb der Europäischen Union. Wir setzen nur Drittanbieter ein, die die Anforderungen der General Data Protection Regulation (GDPR) erfüllen und die über die erforderlichen Zertifikate, Betriebsanweisungen oder Musterklauseln der Europäischen Kommission verfügen.

4.2 Weitergabe mit Ihrer Erlaubnis

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gelegentlich mit Dritten teilen, wenn Sie uns die Erlaubnis dazu gegeben haben. Wir arbeiten möglicherweise mit anderen Parteien zusammen, um bestimmte Dienste anzubieten oder Ihnen direkt Angebote zu unterbreiten. Wenn Sie sich für diese Dienstleistungen oder Marketingangebote Dritter registrieren, können wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, wie Ihren Namen oder andere Kontaktinformationen, die wir vernünftigerweise für notwendig erachten, an diese Dritten weitergeben, damit unser Geschäftspartner die Dienstleistungen oder Angebote bereitstellen oder Sie kontaktieren kann.

4.3 Unsere rechtliche Verantwortung

Wir können personenbezogene Daten weitergeben, wenn wir sicher sein können, dass dies gesetzlich erlaubt ist oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn dies vernünftigerweise notwendig oder angemessen ist, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, wenn es notwendig ist, um behördlichen Aufforderungen nachzukommen, um auf Ansprüche zu reagieren oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von FocusCura, unseren Nutzern, unseren Mitarbeitern oder der Öffentlichkeit zu schützen und, ohne Einschränkung, um FocusCura oder unsere Nutzer vor betrügerischer, beleidigender, unsachgemäßer oder rechtswidriger Nutzung des Dienstes zu schützen. Wir werden Sie unverzüglich über alle Anfragen von Exekutiv-, Verwaltungs- oder anderen Regierungsbehörden informieren, die wir erhalten und die sich auf Ihre personenbezogenen Daten beziehen, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht verboten.

4.4 Anonymisierte Daten

Bitte beachten Sie, dass nichts hierin die Weitergabe von anonymisierten Daten einschränkt, die ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden können.

5. Schutz von personenbezogenen Daten

Wir stellen sicher, dass wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zur Verarbeitung personenbezogener Daten ergreifen. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards für den Schutz personenbezogener Daten, sowohl während der Übertragung als auch sobald wir die personenbezogenen Daten erhalten haben. Wir haben die folgenden Maßnahmen ergriffen:

  • Der Zugriff auf unsere Server und Infrastruktur ist nur von bestimmten gesicherten Servern von bestimmten IP-Adressen aus und nur über eine bestimmte Schlüsselkombination möglich.
  • Der Zugriff auf unsere Datenbank ist nur über eine dreistufige Authentifizierung und persönliche Konten möglich, die mit einem Benutzernamen und Passwort geschützt sind. Nur Personen, die den Zugang zur Datenbank für ihre Aufgabe benötigen, erhalten ein solches Konto.
  • Wir haben eine Passwortrichtlinie, um sichere Passwörter zu gewährleisten. Passwörter müssen regelmäßig zurückgesetzt werden.
  • Die Firewall wird automatisch mit Hilfe von Sicherheitsskripten konfiguriert.
  • Wir verwenden virtuelle private Clouds für jede separate Umgebung (Test, Abnahme und Produktion), um Risiken zu begrenzen.
  • Gespeicherte Daten sind immer durch Verschlüsselung geschützt. Passwörter werden zusätzlich „gehasht“. Lokal gespeicherte Daten (z. B. auf iOS und Android) werden ebenfalls verschlüsselt gespeichert, sofern es sich um sensible Informationen handelt (medizinische Informationen oder Authentifizierungsinformationen). Lokal gespeicherte Daten werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden.
  • Wir verwenden die SSL (Secure Socket Layer)-Technologie, um die Datenübertragung an uns zu verschlüsseln.
  • Die maximale Anzahl von fehlerhaften Anmeldeversuchen ist begrenzt.
  • Alle von Benutzern eingegebenen Informationen werden überprüft, um sicherzustellen, dass keine bösartigen Daten hochgeladen werden.
  • Es wurde eine Software installiert, die bösartige Software rechtzeitig erkennt.
  • Sicherheitsupdates finden monatlich statt.
  • Wir überwachen den Zugriff auf den Backend-Bereich, um mögliche Sicherheitsverstöße oder andere Anomalien zu erkennen.
  • Wir erstellen täglich eine Sicherungskopie der Datenbank. Benutzer, die Zugriff auf die Datenbank haben, haben keinen Zugriff auf die Backups, um das ungewollte Löschen von Datenbanken zu verhindern.
  • Cookies enthalten keine vollständigen Authentifizierungsinformationen wie z. B. Passwörter.
  • In Cookies enthaltene Informationen werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden.
  • Wichtige Informationen in Cookies werden verschlüsselt.
  • Die Dauer von Login-Sitzungen ist begrenzt.
  • Es gibt eine Richtlinie für die Verwendung von Datenträgern wie Laptops und USB-Sticks.
  • Der Zugang zum Grundstück ist eingeschränkt, und das Grundstück ist gesichert.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass unsere Drittanbieter für die Verarbeitung, Verwaltung oder Speicherung einiger oder aller personenbezogenen Daten, die wir erhalten, verantwortlich sind. Die Drittanbieter sind nicht befugt, diese Daten zu verwenden, um Ihnen Werbung zuzusenden. Diese Verarbeiter sind vertraglich durch eine Verarbeitungsvereinbarung verpflichtet, die personenbezogenen Daten, die sie von uns erhalten haben, zu sichern.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit der Übertragung über das Internet oder eine Methode der elektronischen Speicherung, die 100% sicher ist. Daher können wir keine absolute Sicherheit garantieren.

6. Links zu Websites von Dritten

Unser Service und/oder die Website können Links zu anderen Websites oder Werbung von Dritten enthalten. Websites von Dritten können Ihre Informationen sammeln. Wir haben keine Kontrolle über solche Websites oder deren Aktivitäten. Alle persönlichen Daten, die Sie auf den Websites Dritter angeben, werden direkt an den Dritten übermittelt und unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Dritten. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte, Datenschutz- und Sicherheitspraktiken und -richtlinien von Websites, zu denen wir Links anbieten oder die auf unseren Diensten und/oder Websites beworben werden. Links von unserer Website zu Drittanbietern oder anderen Websites werden nur zu Ihrem Nutzen zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutz- und Sicherheitspraktiken und -richtlinien zu überprüfen, bevor Sie ihnen persönliche Daten zur Verfügung stellen.

7. Welche Wahlmöglichkeiten haben Sie in Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten?

Bevor wir Ihre persönlichen Daten auf eine Art und Weise an Dritte weitergeben, die nicht durch diese Datenschutzerklärung abgedeckt ist, einschließlich der Verwendung für Direktmarketingzwecke, werden Sie benachrichtigt und um Ihr Einverständnis gebeten, wenn solche Daten erfasst werden.

Wir können Ihnen Marketing- und Werbematerial über unsere Produkte und Dienstleistungen zusenden. Wenn Sie nicht oder nicht mehr wünschen, dass die Informationen für Direktmarketingzwecke verwendet werden, können Sie uns unter der unter "Kontakt" angegebenen E-Mail-Adresse kontaktieren.

Sie können sich auch abmelden, indem Sie die Anweisungen zur Abmeldung befolgen, die in jeder Werbe-E-Mail enthalten sind. Dies beeinträchtigt nicht unser Recht und unsere Fähigkeit, Ihnen service- und kontobezogene E-Mails zu senden oder personenbezogene Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zu verwenden.

Wir werden Ihren Anfragen so schnell wie möglich nach Erhalt der Anfrage nachkommen.

8. Ihre Rechte

Sie können Ihre über die Website und den Dienst erfassten personenbezogenen Daten überprüfen, aktualisieren, korrigieren oder löschen, indem Sie uns eine E-Mail an die unter "Kontakt" angegebene E-Mail-Adresse senden oder, falls verfügbar, eine speziell dafür vorgesehene Funktion im Dienst nutzen.

Bitte beachten Sie, dass die Löschung personenbezogener Daten zum Erlöschen des Rechts zur Nutzung des Dienstes führen kann.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten in unseren Dateien aufzubewahren, wenn wir der Meinung sind, dass dies notwendig oder ratsam ist, um den Dienst anderen zur Verfügung zu stellen, um Streitigkeiten beizulegen, um die geltenden Nutzungsbedingungen einzuhalten, für technische und/oder rechtliche Anforderungen und/oder wenn der Dienst dies erfordert.

Um Zugang zu Ihren eigenen personenbezogenen Daten per E-Mail zu erhalten, müssen Sie auf unsere Aufforderung hin einen ausreichenden Nachweis Ihrer Identität erbringen. Wir behalten uns das Recht vor, einem Nutzer den Zugang zu verweigern, wenn wir glauben, dass es Fragen zu Ihrer Identität gibt. Wir reagieren auf eine Anfrage nach Zugang innerhalb von vier Wochen. Bei komplexen Anfragen kann sich diese Frist um weitere vier Wochen verlängern. Wenn wir die Frist verlängern, werden wir Sie innerhalb von vier Wochen nach Einreichung der Anfrage benachrichtigen.

Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft einzuschränken oder einzustellen. Wir werden Ihrem Wunsch nachkommen, jedoch kann es sein, dass Sie bei der Nutzung des Dienstes behindert werden und dass Sie den Dienst nicht mehr im Sinne von Artikel 4 dieser Datenschutzerklärung nutzen können oder dürfen.

Sie können uns auffordern, die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten, wie von Ihnen angegeben, in angemessenen Abständen zu übertragen, solange die angeforderten Informationen keine personenbezogenen Daten anderer natürlicher Personen enthalten und solange die angeforderten Informationen mit Ihrer Zustimmung verarbeitet wurden oder solange die Verarbeitung für die Erbringung des Dienstes erforderlich ist. Wir werden Ihrer Anfrage innerhalb von vier Wochen nach Erhalt nachkommen.

Sie haben das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde über unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten einzureichen. In den Niederlanden ist dies die niederländische Datenschutzbehörde (Dutch Data Protection Authority, DPA), die Sie unter https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/en erreichen können.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

9. Kontakt

Wenn Sie Probleme oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns per E-Mail unter [email protected] kontaktieren oder uns telefonisch unter +31 (0)30 692 70 50 erreichen.

Anlage 1: Datenverarbeitung für cAlarm.

Verarbeitung von Ihnen als Kunde von FocusCura:

Erforderlich für die Zwecke unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Führung einer Steuerverwaltung, Verarbeitungsdauer bis zu zehn Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Name

Erforderlich für die Durchführung des Vertrages (die Bereitstellung der Services), Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Name
  • Anschrift
  • IBAN-Nummer
  • Kundennummer
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-Nummer
  • Kontaktperson (Ihr medizinischer Betreuer)
  • Typ der Wohnung
  • Benutzername
  • Kennwort
  • Link-Code (Code, um Sie mit Ihrer Kontaktperson in Verbindung zu bringen)
  • Ihre Spracheinstellung
  • Ihre Zeitzone

Erforderlich zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen von FocusCura, Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Verarbeitung für die Sicherheit des Dienstes:
    • IP-Adresse
    • Gerätekontonummer
    • Art des Dienstes

Verarbeitung mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, Verarbeitungsdauer bis zu fünfzehn Jahre nach Beendigung des medizinischen Behandlungsvertrags, für den Sie einen Vertrag mit FocusCura abgeschlossen haben, oder bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrags, sofern die medizinischen Daten nicht in die Krankenakte aufgenommen werden müssen.

  • Medizinische Daten
    • Kontaktangaben Hausarzt
    • Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand

Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung (implizit durch Ausfüllen von optionalen Feldern), Verarbeitungsdauer bis zwei Jahre nach Beendigung des Vertrags

  • Geschlecht
  • Hinweise zur Einrichtung

Verarbeitung von Ihnen als Angehöriger eines Heilberufs, der den Dienst in Anspruch nimmt:

Erforderlich für die Zwecke unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Führung einer Steuerverwaltung, Verarbeitungsdauer bis zu zehn Jahre nach Vertragsbeendigung

  • Name
  • Angaben zur Rechnung

Erforderlich für die Durchführung des Vertrages (Erbringung des Dienstes), Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Name
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Wer Ihr Kunde ist
  • Beziehung zum Kunden
  • Ihre Spracheinstellung
  • Ihre Zeitzone

Erforderlich für die Vertretung der berechtigten Interessen von FocusCura, Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Verarbeitung für die Sicherheit des Dienstes:
    • IP-Adresse
    • Gerätekontonummer
    • Art des Dienstes

Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung (implizit durch Ausfüllen optionaler Felder), Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Vertragsende

  • Telefon-Nummer

 

Anlage 2: Datenverarbeitung für cKey.

Verarbeitung von Ihnen als Kunde von FocusCura:

Erforderlich für die Zwecke unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Führung einer Steuerverwaltung, Verarbeitungsdauer bis zu zehn Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Name

Erforderlich für die Durchführung des Vertrages (Erbringung der Dienstleistung), Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Name
  • Anschrift
  • IBAN-Nummer
  • Kundennummer
  • Geburtsdatum
  • Telefon-Nummer
  • Typ der Wohnung
  • Benutzername
  • Kennwort

Erforderlich zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen von FocusCura, Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Verarbeitung für die Sicherheit des Dienstes:
    • IP-Adresse

Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung (implizit durch Ausfüllen optionaler Felder), Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Vertragsende

  • Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Organisation des Gesundheitswesens, der Sie zugehörig sind
  • Wohnungsgesellschaft
  • Angaben zur Kontaktperson (Ihr Angehöriger der Heilberufe)

Verarbeitung von Ihnen als Angehöriger eines Heilberufs, der den Service in Anspruch nimmt:

Erforderlich für die Zwecke unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Führung einer Steuerverwaltung, Verarbeitungsdauer bis zu zehn Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Name
  • Sonstige Rechnungsdaten

Erforderlich für die Durchführung des Vertrages (Erbringung des Service), Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Name
  • Anschrift
  • E-Mail
  • Beziehung zum Kunden
  • Telefonnummer

Erforderlich zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen von FocusCura, Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Verarbeitung zur Sicherstellung des Dienstes:
    • IP-Adresse

Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung (implizit durch Ausfüllen von optionalen Feldern), Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Die Organisation des Gesundheitswesens, für die Sie arbeiten

 

Anlage 3: Datenverarbeitung für cContact und cVitals.

Verarbeitung von Ihnen als Kunde von FocusCura:

Erforderlich zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen von FocusCura, Verarbeitungsdauer bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Vertrages

  • Sicherheitsunternehmen
    • IP-Adresse
    • Benutzeraktionen (Login, Logout, etc.)

 

  • Verbesserung des Dienstes und Erkennung von Fehlern
    • Historie der Einstellungen
    • App-Version
    • iOS/Android-Geräteversion
    • Browserversion

 

Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir für die Dienste cContact und cVitals im Auftrag einer Gesundheitseinrichtung oder eines anderen Verantwortlichen auf der Grundlage einer Verarbeitungsvereinbarung. Auf Wunsch teilen wir Ihnen mit, um welches Unternehmen es sich dabei handelt, damit Sie sich bei diesem erkundigen können, welche personenbezogenen Daten es über Sie verarbeitet oder damit Sie die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens einsehen können. Es ist uns nicht gestattet, Auskunft über die personenbezogenen Daten zu geben, die wir im Auftrag dieser Unternehmen verarbeiten.

Anlage 4: sonstige Datenverarbeitung (d.h. wenn keine Dienstleistung erworben wird).

Bei Nutzung der Website:

Erforderlich zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen von FocusCura, Verarbeitungsdauer bis zu drei Jahre und zwei Monate nach der letzten Nutzung der Website, es sei denn, dies ist technisch nicht möglich.

  • Verarbeitung für die Sicherheit des Dienstes
    • IP-Adresse

 

  • Funktionale Cookies zur Verbesserung des Nutzungskomforts
    • Ausgefüllte Formularfelder

 

  • Analysierende Cookies zur Verbesserung der von FocusCura angebotenen Dienste
    • IP-Adresse
    • Die Website, über die Sie uns gefunden haben `
    • Die Seiten, die Sie besucht haben
    • Wie lange Ihr Besuch gedauert hat
    • Wie Sie auf der Website navigieren

Beim Ausfüllen Ihrer Informationen:

Erforderlich zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen von FocusCura, Verarbeitungsdauer bis zu sechs Monate nach der letzten Kontaktaufnahme mit FocusCura.

  • Um Ihre Fragen beantworten zu können und um Informationen bereitzustellen
    • Name
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer
    • Name der Gesundheitseinrichtung
    • Andere personenbezogene Daten, die im Kontaktfeld ausgefüllt wurden

Die Verarbeitung erfolgt mit Ihrer Zustimmung (implizit durch Ausfüllen der optionalen Felder), die personenbezogenen Daten für diesen Zweck werden gelöscht, sobald Sie sich abmelden.

  • Um Ihnen auf Ihre Anfrage hin Marketingmaterial zuzusenden
    • Name
    • E-Mail-Adresse