Mit dem cMed Plus Medikamentenspender können Klienten und Klientinnen ihre Medikamente selbstständig einnehmen.
Sie sind weniger auf die häusliche Pflege angewiesen und haben mehr Kontrolle über ihr eigenes Leben.


Für den ambulanten Pflegedienst bedeutet dies eine Verringerung des Arbeitsaufwands, da das Pflegedienstpersonal nicht mehrmals am Tag zu denselben Klienten und Klientinnen kommen müssen, um Medikamente zu verabreichen.

Die Vorteile von cMed Plus für Sie:

Einfaches Einlegen der Blisterrolle

Einfache Handhabung

Auf Knopfdruck die richtigen Medikamente

Eingebaute Kontrollfunktionen

Die richtigen Medikamente für die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt

Alarmfunktion

Aktive Folgemaßnahme, wenn Arzneimittel nicht rechtzeitig eingenommen werden oder etwas nicht in Ordnung ist

Full-Service-Dienstleistung

Pflegekräfte können die Arzneimitteleinnahme verfolgen und analysieren

Dazugehörige App und Portal

Pflegekräfte können die Arzneimitteleinnahme verfolgen und analysieren

Erweiterbar mit anderen Anwendungen

Beispielsweise Telemonitoring von Vitalwerten und Videotelefonie

Einfache Handhabung
cMed Plus hat eine großes und deutliches Display. Wenn es Zeit ist, die Medikamente einzunehmen, gibt cMed Plus ein deutliches Ton- und Lichtsignal. Die Medikamente können mit einem Knopfdruck entnommen werden. Die Medikamentenbeutel (Blister), die aus dem Gerät kommen, sind leicht eingeschnitten und daher einfach zu öffnen. Das Einlegen der Kassette mit der Blisterrolle in das cMed Plus-Gerät ist für das Pflegepersonal eine einfache Handlung.

Stark verbesserte Arzneimittelsicherheit und größere Therapietreue
Mit cMed Plus wird die Therapietreue erhöht, da die Klientinnen und Klienten die richtigen Medikamente zum richtigen Zeitpunkt erhalten. Eine falsche Medikamenteneinnahme wird verhindert, da der Dispenser automatisch kontrolliert, ob es sich um die Medikamentenrolle des Klienten / der Klientin handelt. Werden die Medikamente nicht rechtzeitig entnommen? In diesem Fall nimmt unser Service Desk Kontakt mit dem Klienten / der Klientin oder der Pflegeperson und, falls erforderlich, dem Pflegedienst auf. Über eine App kann die Arzneimitteleinnahme verfolgt werden. Auf diese Weise können Pflegepersonen und Pflegedienst diese im Auge behalten.

 

Offenes Betriebssystem mit vielen Möglichkeiten
cMed Plus nutzt Android als Betriebssystem. Das bietet viele Möglichkeiten für zusätzliche Anwendungen. Beispielsweise Videotelefonie, das Abspielen von Informationsvideos oder die Messung von Vitalwerten, wie z. B. dem Blutdruck. Gemeinsam mit ambulanten Pflegediensten und Apotheken legen wir fest, welche neuen Anwendungen wir entwickeln.

Wir übernehmen Installation, Wartung und Service
Wenn Sie sich für cMed Plus entscheiden, kümmern wir uns um die Installation und die Wartung des neuen Medikamentenspenders. Alle Meldungen gehen direkt bei unserer Serviceabteilung ein. Dort sorgt sachkundiges Personal und intelligente Software für eine schnelle Abwicklung.

Weitere Informationen
Möchten Sie weitere Informationen über die Preise und Möglichkeiten von cMed Plus oder eine Einschätzung der Kosteneinsparungen erhalten? Nehmen Sie über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf.